Bottendorfer Mathekängurus springen weit

Mit der Durchführung der jährlichen Känguruolympiade konnten die kleinen Zahlendetektive ihre mathematischen Freuden krönen. 23 Mädchen und Jungen aus der Grundschule Bottendorf gingen an den Start und ließen ihre Köpfe rauchen. Am 27. Känguruwettbewerb haben sich deutschlandweit aus den dritten Klassen 65 087 und aus den vierten Klassen 61 796 Rechenprofis beteiligt.

Die besonderen Leistungen der Schülerinnen und Schüler unserer Schule wollen wir auf diesem Weg öffentlich ehren.

Es erfüllt uns mit großem Stolz, dass wir gleich zwei Schüler aus der Klasse 4b mit herausragenden Leistungen gebührend beglückwünschen und auszeichnen können.

Mads Aweh und Alexander Obst glänzten mit voller Punktzahl und gehören damit zu den 171 absolut besten Mathematikern von ganz Deutschland. Den beiden Zahlenforschern gebührt unser Respekt. Großartig, dass sie ein Teil unserer Schulgemeinschaft sind.