Kinderferienprojekt „Movies in Motion“

Kinderferienprojekt „Movies in Motion“

Und Action!

Ferienprojekt führt Kinder in die Welt des Films ein

 

In den Sommerferien findet an der Grundschule in Bottendorf das Ferienprojekt “Movies in Motion” statt, das interessierten Grundschülern die Grundlagen der Filmproduktion näher bringt. Über zwei Projektwochen hinweg entwickeln die Kinder ein Drehbuch, erlernen den Umgang mit Kamera und Technik und drehen ihren ersten eigenen Kurzfilm. Das Projekt wird unterstützt vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und durchgeführt unter fachmännische Anleitung der Filmproduktion Gecko One.

Mit dem Programm “Kultur macht STARK – Bündnisse für Bildung” unterstützt das Bundesministerium für Bildung und Forschung außerschulische Bildungsangebote für Kinder und Jugendliche, darunter auch das Programm “Movies in Motion” des Bundesverbands für Jugend und Film e.V. Ziel des Programms ist, interessierten Schülern einen Zugang zum filmischen Arbeiten zu eröffnen und sie für die kreative Auseinandersetzung mit dem Medium zu begeistern. Im Zuge des Projekts erfahren die Kinder Wertschätzung und Selbstverwirklichung, eignen sich elementare Fähigkeiten der Medienproduktion an und nehmen somit aktiv am Kulturbetrieb teil. Auf diese Weise schafft das Programm die Basis für persönliches Wachstum und gesellschaftliche Mitbestimmung.

Die Grundschule in Bottendorf ist Träger und zugleich Schauplatz des Projekts. Innerhalb der zwei Projektwochen entwickeln und realisieren die Kinder einen Kurzfilm über ihre Schule. Unter professioneller Anleitung schreiben die Schüler gemeinsam am Drehbuch, suchen und gestalten Drehorte und sind selbst vor und hinter der Kamera aktiv. Auch die Grundlagen von Filmschnitt und Post-Produktion werden den Teilnehmern vermittelt. Das hierfür nötige Know-How stellen die Filmemacher von Gecko One. Die Agentur für Videomarketing mit Sitz in Erfurt und Leipzig engagiert sich regelmäßig für soziale Projekte und zeigte sich unter anderem bereits für die Durchführung von “Kinder-Wetten dass…!?” an der Bottendorfer Grundschule verantwortlich.

Jederzeit begleitet von Pädagogen und Betreuern, erleben die Kinder nicht nur zwei aufregende Ferienwochen, sondern dürfen am Ende auf ein vorzeigbares Resultat stolz sein. Der entstandene Film wird im Zuge einer Abschlussveranstaltung mit Kinoflair vor Familien und Förderern präsentiert und soll im Anschluss als Aushängeschild für die Grundschule fungieren. Das Projekt wird unterstützt vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, vom Förderverein der Grundschule Bottendorf, der Stadtverwaltung Roßleben und vom Mehrgenerationenhaus Freizeitzentrum Roßleben Kyffhäuserkreis e.V.

 

Ansprechpartnerin Grundschule Bottendorf:

 

Frau Ines Siebenhüner

Schulleitering

Bergstraße 9 | 06571 Bottendorf

Telefon: +49 34672 65103

E-Mail:  i.siebenhuener@grundschule-bottendorf.de

www.grundschule-bottendorf.de

 

 

Ansprechpartnerin Gecko One GmbH

Frau Antje Duscha

Projektleiterin

Arthur-Hoffmann-Straße 66 | 04275 Leipzig

Futterstraße 14 | 99084 Erfurt

Telefon: +49 361 21 00 2131

E-Mail: a.duscha@gecko-one.de

www.gecko-one.de