Schüler mit Herz

Schüler mit Herz

„Welch schöne Initiative, welch bewundernswerte Aktion, welch Vorbildcharakter!“ – so würdigte

Lutz Schulz, ehrenamtlicher Mitarbeiter des Kinder- und Jugendhospizes Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz

am 21.02.2020 den Schüler Luis Steger aus der Grundschule Bottendorf.

Luis übergab im Beisein seiner stolzen Eltern zwei gefüllte Spendenboxen. „Wie ist es dazu gekommen, dass ein

Zweitklässler sich für unheilbar kranke Kinder einsetzt?“, wollte Herr Schulz wissen.

Luis hat in der Schule einen Flyer des Hospizes genau gelesen und seine Eltern gebeten, Spendenboxen anzufordern.

Zum „Tag der offenen Tür“ an unserer Schule sowie zum Weihnachtsmarkt des Ortes sammelte er fleißig und fieberte

dem Übergabetermin entgegen. Luis ist sich sicher, dass er einen winzig kleinen Beitrag dazu leisten konnte,

den betroffenen Familien auf dem langen Krankheitsweg ihrer Kinder, eine kraftschenkende

Erholungsphase zu ermöglichen.

Eine solch selbstlose Aktion eines Grundschulkindes ist bewundernswert und hat Vorbildcharakter, darüber sind sich die Schüler und

Pädagogen einig.