Unser Schulprofil

Unsere Vision

„Wenn du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht die Leute zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Leute die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.“ (Antoine de Saint-Exupery)

Die Grundschule Bottendorf – ideale Lage am Fuße der Bottendorfer Alm mit der weltweit bekannten Bergnelke, liegt verkehrsberuhigt mit einer Buswendeschleife im Anschluss an das Gebäude.

Zum Einzugsgebiet gehören die nahe liegenden Orte

  •  Roßleben
  •  Schönewerda
  •  Heygendorf
  •  Mönchpfiffel-Nikolausrieth.

Desweiteren bestehen auch Gastschulverhältnisse mit Kindern aus Wendelstein, Ziegelroda und Voigtstedt.

Profitieren können die Schüler von den hervorragenden Sportbedingungen durch die angrenzende Mehrzweckhalle und den Sportplatz. In der Grundschule werden acht Klassen mit insgesamt 176 Schülern unterrichtet. Das Lehrerkollegium besteht aus 10 Stammlehrern, zwei Lehrerinnen aus dem Förderzentrum, einer Sozialpädagogin. Die Fächer Werken und Englisch werden teilweise von Regelschullehrern abgesichert. Für die Betreuung im Hort fühlen sich vier Erzieher verantwortlich. Um einen reibungslosen Schülertransport zu garantieren, steht der Schule eine Busbegleiterin zur Seite.

Kooperationsformen innerhalb des Kollegiums erstrecken sich auf jahrgangsbezogene Teambildung, Fachzirkelangebote, pädagogische Konferenzen sowie Klassen- und Fachkonferenzen.

Um ein breit gefächertes Angebot für die Schüler zu gewährleisten und vielen Interessen gerecht zu werden, wurden auch externe Partner gewonnen: u.a. Bewegungsspiele mit Fachbetreuer, Ruderclub, Tennis, Unihockey, Musikschule, Englisch für Klassenstufe 1, Junge Forscher und Schach.