Unsere Neuen

Endlich ein Schulkind!

 

Aufgeregt und in freudiger Erwartung strahlten am Samstag, den 12. 8. 2017 die Einschüler und die Sonne um die Wette.

  1. 15 Uhr öffneten sich die Türen und zahlreiche Besucher füllten die festlich geschmückte Mehrzweckhalle.

Während die Eltern den Begrüßungsworten der Schulleiterin Ines Siebenhüner lauschten, lernten die Schüler bereits ihren Klassenraum und ihre Klassenlehrerin kennen. Beim Erklingen der Einmarschmusik konnte man die Aufregung und Nervosität der Schüler, aber auch der Eltern und Großeltern spüren. Mit dem Schulranzen auf dem Rücken betraten die zukünftigen Erstklässler begleitet von ihren ehemaligen Erzieherinnen und den Klassenlehrerinnen mit großen Augen die Halle. Alle Gäste erhoben sich dabei von den Plätzen, was dem feierlichen Akt einen emotionalen und würdevollen Rahmen verlieh.

Umrahmt von einem abwechslungsreichen Programm aus Flöten- und Gitarrenstücken, eingeübt von Herrn und Frau Dr. Schwarzenberger und den Chor- sowie Theaterkindern der Grundschule Bottendorf sorgte die festliche Feierstunde auch in diesem Jahr bei allen Anwesenden für Spannung, Spaß und Gänsehaut.

Voller Stolz erhielten alle 42 Erstklässler ihre Zuckertüten, die der ein oder andere Schüler schon mit Betreten der Halle fixiert hatte und seitdem nicht mehr aus den Augen ließ. Die Klassenlehrerinnen der 1. Klassen (1a Bärbel Schröck mit Erzieherin Nancy Krumpe/ 1b Heike Schmidt mit Erzieherin Susann Wipper) freuen sich auf den Start mit ihren Schülern. Wir wünschen allen ein interessantes und erfolgreiches erstes Schuljahr mit den ihnen anvertrauten Kindern.

          

Klasse 1a                                                                              Klasse 1b